Jubiläum - 50 Jahre

Kontakt

INTERTON TRIO

Helmut Sauer
Pappelweg 11a
63303 Dreieich

Tel.: +49 (0) 61 03 / 6 36 70
Fax: +49 (0) 61 03 / 6 70 50

E-Mail

Verwandte Links

Sprendlinger Kerb mit viel Sonne und guter Laune

Kerbteam sorgt mit perfekter Organisation für gelungenes Traditionsfest

 

Dreieich (epa) — Sie war eine der sonnigsten Kerbveranstaltungen in der langen Reihe des traditionellen Festes in Sprendlingen, und auch Bürgermeister Dieter Zimmer freute sich am Freitagabend beim Anstich des 30-Liter-Bierfasses über das perfekte Sommerwetter. Mit nur zwei Schlägen brachte er den Gerstensaft zum Fließen und nahm selbst den ersten großen Schluck aus dem überdimensionalen Bierkrug.

Der Abend war auch für die zahlreichen Besucher auf dem Lindenplatz dazu angetan, süß oder sauer Gespritzen oder eben ein Bierchen zu genießen. Auch wenn es kein aktuelles Kerbteam 2009 gab, so waren doch die „Gelbhemden“ früherer Jahrgänge vorbildliche Gastgeber. Mit viel Einsatz und gut funktionierender Organisation versorgten sie die Kerbgäste nicht nur mit Getränken. sondern auch Essbarem. Auf der Bühne vor der Emsmus-Alberus-Kirche heizte die Metronom Band aus Hausen die Stimmung mit Sch1agern und Gassenhauern zum Mitsingen und Schunkeln an.

Die Auswahl zwischen zwei Frühschoppen hatten die Kerbbesucher am Sonntagvormittag, denn sowohl auf dem Kerbplatz als auch im Hof der STGTurnhalle wurde zu Speis und Trank eingeladen, wobei in der Rhönstraße der STG-Musikzug mit bekannten Melodien zum Verweilen einlud.

Samstagnachmittag wurde, nachdem am Vormittag noch Bäumchen in den Straßen und Gassen der Innenstadt verkauft worden waren, der Kerbbaum mit musikalischer Begleitung durch den STG-Musikzug auf dem Kerbplatz unweit der SKG-Halle aufgestellt. Mit der vereinten Kraft von 16 Männern und Frauen wird der stattliche Baum aus dem Sprendlinger Forst in die Senkrechte gewuchtet. Hier am Kerbplatz locken wie jedes Jahr die Fahrgeschäfte und Losbuden vor allem junge Leute an, während viele Sprendlinger und ihre Gäste im „gesetzten“ Alter schattige Plätze vor der SKG-Halle aufsuchen. In die Halle selbst sind am Sonntagnachmittag die Senioren zu Kaffee und Kuchen eingeladen, eine Neuerung, die großen Zuspruch findet, zumal das Interton-Trio und das Kerb-Team für Stimmung sorgen. Höhepunkt der musikalischen Darbietung ist das gemeinsam vorgetragene „Sprendlingen-Lied“.

Mit dem Einmarsch der Fahnen am Abend in die Halle ist weiterer Höhepunkt der Sprendlinger Kerb erreicht.

 

 

Für Stimmung sorgten beim Senioremiachmittag in der SKG-Halle, der erstmalig in das Programm aufgenommen worden war, das Interton-Trio und das Kerbteam gemeinsam.
Foto: E. Pathe