Jubiläum - 50 Jahre

Kontakt

INTERTON TRIO

Helmut Sauer
Pappelweg 11a
63303 Dreieich

Tel.: +49 (0) 61 03 / 6 36 70
Fax: +49 (0) 61 03 / 6 70 50

E-Mail

Verwandte Links

Kulturelle Botschafter (op)

TAG DES EHRENAMTS Helmut Keim und Interton Trio ausgezeichnet

 

Würden gerne die Gala zum 55-jährigen Bestehen des Interton Trios feiern: Helmut Sauer, Hans Lenk und
Karlheinz Kastner (von links). Foto: privat
 
Dreieich – Traditionell zeichnet die Stadt am 5. Dezember – dem internationalen Tag des Ehrenamtes – herausragende Leistungen von Dreieichern aus. 2021 steht der kulturelle Bereich im Fokus. Diesmal hat sich der Magistrat für Helmut Keim und das Interton Trio entschieden. Eine öffentliche Würdigung ist wie schon im Vorjahr nicht möglich, sie soll 2022 nachgeholt werden.
Helmut Keim kann auf ein regional bedeutsames Lebenswerk mit großen Leistungen in den Bereichen Musik und Heimatforschung zurückblicken. Der Götzenhainer war 1956 Gründer der Musikgruppe Die Mingos und ist heute der einzige noch aktive Musiker aus der Anfangszeit der Band. Die Mingos traten in den Jahrzehnten ihres Bestehens nicht nur im kommerziellen Rahmen auf, sondern auch bei vielen lokalen und regionalen Benefizveranstaltungen.
In diesem Jahr feiert die Band ihr 65-jähriges Bestehen. Seit 1996 ist Helmut Keim über seine musikalischen Aktivitäten hinaus auch in der heimatkundlichen Forschung tätig. So hat er sich intensiv mit der Schwerspatgrube Anna, den Dreieicher Mühlen und den Glocken der Kirche zu Schloss Philippseich beschäftigt. Seine Heimaterinnerungen hat er zusammengefasst und in dem Buch „Götzenhain. Mein Heimatdorf“ veröffentlicht.
 
Das Interton Trio mit Helmut Sauer, Hans Lenk und Karlheinz Kastner spielt seit mehr als 55 Jahren in unveränderter Besetzung und ist die wohl älteste aktive Band Deutschlands ihrer Art. Das Trio zeichnet sich durch sein hohes Engagement aus, denn neben der kommerziellen Tätigkeit spielen die Musiker immer wieder ehrenamtlich bei vielerlei Benefizveranstaltungen, sammeln Gelder für soziale Zwecke und sind als Unterhalter in und um Dreieich tätig.
Auch während der Pandemie haben sie beispielsweise für Senioren gespielt und so für gute Laune gesorgt.
Das Interton Trio wartet bereits seit 2020 auf seine Jubiläumsgala zum 55-jährigen Bestehen, die coronabedingt bereits zweimal verschoben werden musste. Die Band ist sehr eng mit der Dreieicher Stadtgesellschaft verwurzelt und darüber hinaus weit über die Grenzen von Dreieich bekannt.
 
Es sei bewundernswert, welche Leistungen auch im kulturellen Bereich im Ehrenamt erbracht werden,
so Bürgermeister Martin Burlon. Und das über Jahrzehnte. „Dieses vorbildliche Engagement beider Preisträger stützt unsere Stadt, davon lebt unsere Gesellschaft und es verdient daher zweifelsfrei die Auszeichnung anlässlich des Internationalen Tags des Ehrenamtes. Ich bin dankbar für das bürgerschaftliche Engagement. Die Ehrung für Helmut Keim und das Interton Trio steht daher stellvertretend für alle ehrenamtlich Tätigen in Dreieich.“
Im vergangenen Jahr erhielten Waltraud Kalusa vom HSV Götzenhain und das Vorstandsteam der SKG Sprendlingen die Auszeichnung im sportlichen Bereich. 2022 werden außergewöhnliche Leistungen im kirchlichen und karitativen Bereich gewürdigt. fm