Jubiläum - 50 Jahre

Kontakt

INTERTON TRIO

Helmut Sauer
Pappelweg 11a
63303 Dreieich

Tel.: +49 (0) 61 03 / 6 36 70
Fax: +49 (0) 61 03 / 6 70 50

E-Mail

Verwandte Links

Spaß, Musik und guter Zweck

Wenn es eine Dreieicher Musikszene gibt, dann gehören Karlheinz Kastner, Hans Lenk und Helmut Sauer (von links) mit Sicherheit dazu. Nun hat die 1965 gegründete Band eine DVD (in Blau) produziert, die als Benefizaktion für das „Johanniter-Haus-Dietrichsroth“ gedacht ist. (DZ-Foto: Jordan/Repro: Karakus)#####DVD

 

Dreieich (DZ/jh) – Vom Träger der Senioreneinrichtung an der Taunusstraße in Dreieichenhain zum Förderer des „Hauses Dietrichsroth“: Es war ein steiniger Weg, den der seit Januar 2007 von Thomas Löw geführte Verein „Bürgerhilfe Dreieich“ im Fahrwasser des „Ulmenhof“-Debakels gehen musste. Doch wenn es um ihre heutige Aufgabe geht, nämlich die finanzielle Unterstützung der mittlerweile von den Johannitern geführten Altenpflegeheims, dann sieht der Vorstand die „Bürgerhilfe“ gut aufgestellt. Das war auch die Botschaft, die Löw und seine Mitstreiter Ende Januar während des Neujahrsempfangs im Bürgerhaus-Restaurant „Mosaique“ betonten.

Die Veranstaltung war zugleich das Podium für die Präsentation eines neuen Benefizprojektes, bei dem einmal mehr zwei treue „Partner“ der „Bürgerhilfe“ in Erscheinung traten. Mit finanzieller Unterstützung des Neu-Isenburgers Robert Lösch – er gilt seit längerem als Förderer des „Dietrichsroth“ – konnte eine über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Musikgruppe ein weiteres Projekt auf die Beine stellen, von dem letztlich die Bewohner an der Taunusstraße profitieren sollen.

„2010: 45 Jahre Interton Trio – Impressionen in Bild und Ton“ lautet der Titel einer DVD, mit der sich Helmut Sauer, Hans Lenk und Karlheinz Kastner in mehrjähriger Arbeit einen Wunsch erfüllt haben. Dass dabei einmal mehr zwei Fliegen mit einer Klappe erwischt wurden, ist kaum von der Hand zu weisen und mit Sicherheit kein Zufall. Denn einerseits wird einmal mehr das langjährige Leitmotiv des „Interton Trios“ (Selbst Spaß haben und anderen Freude bereiten) mit Leben gefüllt, andererseits gelingt es erneut, Geld für Projekte in die Kasse zu spülen, für die in einem Altenheim jenseits der Grundversorgung keine oder zu geringe Mittel zur Verfügung stehen.

Die DVD präsentiert fast eine Stunde lang die drei Musiker in ihrem Element. Dazu gehören Videoaufnahmen aus dem Jahre 1982, damals aufgenommen in der SKG-Halle. Ein Großteil der Aufnahmen entstand während der 40-Jahrfeier, zu der 2005 ins Bürgerhaus Sprendlingen eingeladen worden war. Mit von der Partie sind unter anderem die Sängerinnen Barbara Kornek und Karin Rauschen, aber auch viele andere Weggefährten der Truppe, die für sich in Anspruch nimmt, die älteste Band Deutschlands zu sein, wohlgemerkt in unveränderter Originalbesetzung.

Es ist eine immer wieder gerne vorgetragene Episode aus dem reichen Erinnerungsschatz des Trios, dass die Profikarriere der 1965 formierten Band eigentlich nur an Lenk scheitert, der ob seiner begonnenen Beamtenlaufbahn auf die Bremse trat. Der Ausgang intensiver Diskussionen ist bekannt: Die Sprendlinger wählten den soliden Weg, jeder bewahrte sich ein wirtschaftliches Standbein im bürgerlichen Leben, viel Spaß hatten und haben sie trotzdem...

Mitte der 80er Jahre, auch das ist Teil Geschichte, orientierte sich das „Interton Trio“ noch einmal neu. Gitarre, Akkordeon und Bass ganz ohne Verstärker, Gesang ohne Mikro: Das machte die Gruppe auch private Feiern und Veranstaltungen im kleineren Kreis attraktiv.

„Wir haben viel Schönes erlebt. Und wir geben gerne was zurück“, so formulierte Sauer schon vor fünf Jahren im Gespräch mit der Dreieich-Zeitung einen Anspruch der Musiker, dem sie nun auch mit ihrer DVD einmal mehr Rechnung tragen möchten. Der 45. Geburtstag soll übrigens ebenfalls groß gefeiert werden – am 16. Oktober, im Bürgerhaus.

Bestellt werden kann die DVD auf der Internetseite www.interton-trio.de, eine Kontaktaufnahme mit Sauer ist ferner unter der Rufnummer (06103) 63670 möglich.

•••

Vom 16. bis einschließlich 21. Februar strahlt der Regionalsender Rhein-Main TV täglich ab 19.30 Uhr die Sendung „50 plus“ aus, in der das „Interton Trio“ zu Gast ist.